Fachschaft

  • Frau Faraonov (FAR)

    Fächer: Englisch, Spanisch
  • Frau Gemba (GEM)

    Fächer: Französisch, Spanisch
  • Frau Poensgen (PÖN)

    Fächer: Deutsch, Spanisch

Das Max-Planck-Gymnasium bietet Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, neben dem Englischen und Französischen auch die spanische Sprache zu erlernen. Der Stellenwert des Unterrichtsfaches Spanisch in der gymnasialen Oberstufe des Max-Planck-Gymnasiums drückt sich im Leitbild und im Schulprogramm unserer Schule aus und ist somit Bestandteil des schulinternen Lehrplans.
Im Rahmen des Bildungs- und Erziehungsauftrages unserer Schule möchten die Mitglieder der Fachkonferenz Spanisch bei Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe II vor allem das individuelle Interesse am Fremdsprachenlernen und die Freude am Gebrauch der spanischen Sprache fördern und weiterentwickeln.
Den Schülerinnen und Schülern des Max-Planck-Gymnasiums soll darüber hinaus Gelegenheit gegeben werden, ihre Spanischkenntnisse zu erproben und weiter auszubilden. Zu der Motivation und zur praktischen Anwendung der Sprache in authentischen Situationen empfiehlt das schulinterne Curriculum nach der Einführungsphase eine Sprachreise nach Spanien. Deshalb setzen sich die Lehrkräfte engagiert für diese Sprachreise ein. Seit dem Schuljahr 2014/2015 werden gemäß dem Prinzip der Leistungsdifferenzierung v.a. leistungsstarke Schülerinnen und Schüler ausgewählt, die im Zuge der Reise neben thematisch passenden landeskundlichen Referaten auch ein individuelles Portfolio erstellen und Sprachkenntnisse in authentischen Kommunikationssituationen anwenden.

Im Rahmen der individuellen Förderung sieht es die Fachschaft Spanisch als eine ihrer Aufgaben an sprachlich begabte Schülerinnen und Schüler bei ihren fremdsprachigen Interessen stets zu fördern und sie individuell zu unterstützen.

Qualitätsentwicklung und -sicherung

Die Fachkonferenz ist der Qualitätsentwicklung und -sicherung des Faches Spanisch verpflichtet. Folgende Vereinbarungen werden als Grundlage einer teamorientierten Zusammenarbeit vereinbart:
Sie verpflichtet sich zur regelmäßigen Teilnahme an Implementationsveranstaltungen, Qualitätszirkeln für die Unterrichtsentwicklung im Fach Spanisch sowie an Fortbildungen im Rahmen der Unterrichtsentwicklung und Förderung des schulischen Fremdsprachenunterrichts.

Der Verantwortliche für die Unterrichtsentwicklung, das Fortbildungskonzept der Fachschaft Spanisch sowie für die Fortschreibung der schulinternen Lehrpläne ist Frau Gemba. Sie verpflichtet sich dazu, Inhalte und Maßnahmen zur Unterrichtsentwicklung zeitnah in der Fachkonferenz umzusetzen.
Die Fachkonferenz hat sich ferner darüber verständigt, dass Arbeitsschwerpunkte und Projekte der Schulleitung und Schulöffentlichkeit zu Beginn eines jeden Schuljahres vorgestellt werden.

Ressourcen

Der Spanischunterricht wird in der gymnasialen Oberstufe auf der Grundlage der verbindlichen Stundentafel erteilt:

Einführungsphase: Spanisch GK 4-stündig

Qualifikationsphase:
Spanisch GK Q1 4-stündig
Spanisch GK Q2 4-stündig

Für den Regelunterricht in der Sekundarstufe II gelten die Kernlehrpläne Spanisch für die Sekundarstufe II (Gymnasium/Gesamtschule). Der Spanischunterricht wird in allen Jahrgangsstufen gemäß Stundentafel erteilt.

In der gymnasialen Oberstufe findet der Spanischunterricht im Rahmen des Pflichtunterrichts im Oberstufengebäude statt. Je nach Unterrichtsinhalt und Bedarf kann darüber hinaus auf das Selbstlernzentrum Hollenberg ausgewichen werden.
Die Namen und Aufgabenbereiche der Mitglieder der Fachkonferenz Spanisch lassen sich der folgenden Liste entnehmen:

Frau Viktoria Pönsgen
Funktion/Aufgabenbereich: Fachvorsitzende; Verantwortliche für die Unterrichtsentwicklung
Kontakt: viktoria.poensgen@gmail.com

Frau Wiebke E. Gemba
Funktion/Aufgabenbereich: Stellvertretende Fachvorsitzende; Planung und Koordination der Sprachreise
Kontakt: wiebke.gemba@gmail.com

Frau Larisa Faraonov
Funktion/Aufgabenbereich: Planung mdl. Kommunikationsprüfungen; Kontakt zur spanischen Gemeinde
Kontakt: larissa.faraonov@googlemail.com

Fächerverbindender/ fachübergreifender Unterricht

Das Fach Spanisch ist ein Unterrichtsfach, das auf Grund seiner ihm eigenen Struktur der Sachinhalte zahlreiche Parallelen zu den Fächern Geschichte, Französisch und Englisch aufweist. Um die Dimension der Verbindung verschiedener Fachbereiche bewusstzumachen, vereinbart die Fachkonferenz eine engere Zusammenarbeit mit o.a. Fächern im Hinblick auf eventuelle inhaltliche/thematische Überschneidungen.