Der Wettbewerb Jugend debattiert wird in der Sek I von dem Fach „Politik / Wirtschaft“ und in der Sek II von dem Fach „Sozialwissenschaften“ begleitet.

Teilnehmen können Schüler der Jahrgangsstufe 9 und der Jahrgangsstufe Q2.

Ansprechpartnerinnen sind Frau Schmidtmann und Frau Sonntag.

Kurzbeschreibung:

Jugend debattiert ist ein bundesweit ausgerichteter und durchgeführter Schülerwettbewerb im Debattieren.

Anmeldeverfahren:

Über die Ansprechpartnerinnen. Die Schule ist jedes Jahr Teilnehmerin am Wettbewerb.

Ermittlung von DebattantInnen im Schulwettbewerb, die dann am Regionalwettbewerb, ggf. am Wettbewerb auf Landes- und auf Bundesebene teilnehmen.

Zeitraum:

jährlich leicht variierend, aber etwa:
Klassen- und Schulwettbewerbe: September bis Januar; Regionalwettbewerb: Februar/März; Landesqualifikation NRW: April; Landesfinale NRW: Mai; Bundesqualifikation und Bundesfinale: Juni

Kosten

Bis auf die Reisekosten zu den Turnierorten: Keine

Preise:

Professionelle Sieger-Seminare (rhetorische, argumentative etc. Schulung) zur Vorbereitung der nächsthöheren Wettbewerbsebene (ab Sieg im Regionalwettbewerb)

Bericht zu einem Wettbewerb:

„Sollen Lehr- und Lernmaterialien Schülerinnen und Schülern ab Klasse 5 nur noch in digitaler Form zur Verfügung gestellt werden?“

Das war eine der Fragen, über die unsere beiden Schüler Martin Kraut und Jens Rollmann aus der Q2 bei der Regionalqualifikation 2014 in Dinslaken debattiert haben.
Seit 2011 findet am Max-Planck-Gymnasium einmal im Jahr der Jugend debattiert-Schulwettbewerb statt, an dem die 9. Klassen und die Jahrgangsstufe Q2 beteiligt sind. Nachdem die SchülerInnen das Debattieren im Unterricht geübt haben, treten sie gegeneinander im Schulwettbewerb an. Die Sieger fahren dann zur Regionalqualifikation nach Dinslaken und debattieren mit anderen SchülerInnen der Projektschulen aus Duisburg, Moers und Dinslaken. Das Regionalfinale findet wenig später im Rathaus in Dinslaken statt. Wer hier gewinnt, bekommt als Preis ein dreitägiges Rhetorikseminar und darf auf Landesebene debattieren.

Es haben sich Tim Schmidt (2. Foto, ganz re, 9a) und Martin Kraut (1. Foto, 2. v. re, Q2) für das Regionalfinale qualifiziert.

Die Gewinner bei Jugend debattiert


Bild 1: Die Gewinner der Regionalqualifikation in der Altersgruppe II (Sekundarstufe II)
Bild 2: Die Gewinner der Regionalqualifikation in der Altersgruppe I (Sekundarstufe I)
Bild 3: Den 4. Platz beim Regionalfinale belegte Tim Schmidt aus der 9a (ganz re). Hier sind alle Finalisten der Region im Rathaus in Dinslaken