Aktuelles

30.09.2020

Kategorie: 2020, Pressemitteilung,

Du wolltest schon immer mal ausprobieren, wie einfach es sein kann, programmieren zu lernen? 

Du bist Schülerin einer Klasse 5, 6, 7 oder 8 am Max-Planck-Gymnasium in Duisburg, hast Spaß am Spielen mit technischen Hilfsmitteln wie einem Computer und am kommenden Mittwoch Nachmittag etwas Zeit? Dann lies weiter! 

 

Mit dem Minicomputer Calliope mini und dem Foldio-Bastelsatz erschafft ihr euer eigenes virtuelles Haustier und könnt seine Geschichte erzählen. Ihr lernt mit einer grafischen Programmieroberfläche im Baukastensystem, wir ihr euer Tierchen z. B. blinken und singen lassen könnt. 

 

Am Mittwoch, den 7. Oktober findet das Online-Seminar "Jede(r) kann programmieren lernen" von 14 bis 17 Uhr in Form einer Videokonferenz statt. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Zur Teilnahme ist die Nutzung eines Computers oder Notebooks sowie Zugang zum Internet für die Dauer der Videokonferenz notwendig.

 

Es stehen 12 Teilnahmeplätze zur Verfügung. Bei mehr Anmeldungen entscheidet das Losglück über die Vergabe eines Platzes. Die Minicomputer und Bastelsätze werden am Vortag in der Schule an die Teilnehmer ausgegeben (und später wieder in der Schule zurück gegeben).

 

Du möchtest gerne mitmachen? Dann sende bitte bis Freitag, den 2. Oktober 18 Uhr eine Email mit deinem Namen und deiner Klasse an sabine.rejek@mpg-iserv.de.

 

Bis Sonntag Abend 18 Uhr bekommst du Antwort, ob du einen der Plätze erhälst.