Fächer und Klassen

IVK

In drei Internationalen Vorbereitungsklassen werden am MPG jeweils etwa 15 bis 18 Schüler*innen aus unterschiedlichen Herkunftsländern (Syrien, Irak, Afghanistan, Bulgarien, Rumänien, Guinea, usw.) etwa zwei Jahre lang unterrichtet, um zunächst intensiv die deutsche Sprache zu erlernen. Natürlich findet dies nicht nur im klassischen DaZ-Unterricht, sondern auch in anderen Fächern statt. Einige der Schüler*innen, die sprachlich besonders schnelle Fortschritte machen, nehmen teilweise oder auch vollständig am Unterricht der Regelklassen teil. Andere wechseln nach den zwei Jahren zum Beispiel an ein Berufskolleg.